Warum sollten Sie sich für cloudbasierte Integrationen entscheiden? Lesen Sie unseren Leitfaden

Unternehmen verlagern ihre Infrastruktur zunehmend in die öffentliche Cloud – Server, Speicher, CRM-Systeme… Ein weiteres Teil in diesem Cloud-Puzzle könnte die Integration von IT-Systemen sein. Dies ist eine sehr interessante Option für Unternehmen, die die Nutzung von Cloud-Diensten planen oder bereits begonnen haben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen am Beispiel der AWS-Services, was Cloud-IT-Integrationen sind und welche Vorteile sie für Ihr Unternehmen bringen können, auch wenn Sie noch keine Cloud-Services nutzen.

Unternehmen investieren verstärkt in die Cloud

Laut einer Studie des Gartner-Instituts werden die Ausgaben der IT-Abteilungen für Cloud-Dienste bis 2026 mehr als 45 % aller Ausgaben ausmachen, während es 2021 noch weniger als 17 % waren. Bei der Unity Group sehen wir auch eine deutlich wachsende Nachfrage von Unternehmen nach Cloud-Diensten. Bei den meisten Projekten, die wir durchführen, werden Cloud-Lösungen in Kombination mit E-Commerce-Plattformen, IT-Systemintegrationen oder Data-Science-Lösungen eingesetzt.

Alle führenden Cloud-Anbieter – AWS, Azure oder Google Cloud – bieten Unternehmen einen einfachen Zugriff auf Server, Speicher, Datenbanken und ein ganzes Spektrum von Komponenten für eine Vielzahl von Aufgaben – einschließlich der Systemintegration.

Not everything can be moved to the cloud

Was bedeutet IT-Systemintegration in der Cloud?

Bei der Cloud-IT-Integration geht es um den Aufbau einer Integration unter Verwendung der am besten geeigneten Komponenten, die vom Cloud-Anbieter, in unserem Fall AWS, bereitgestellt werden.  Es sei daran erinnert, dass AWS kein Monolith ist, sondern eine Sammlung von über 300 Services, die ein Unternehmen beim Aufbau seiner IT-Umgebung frei und flexibel nutzen kann. Wie Sie gleich sehen werden, erleichtert dieser Integrationsansatz die Umsetzung von Änderungen und minimiert die mit der Verwaltung und Wartung der IT-Infrastruktur verbundenen Kosten. Wenn Sie zum Beispiel in einer Integrationslösung eine Nachrichtenwarteschlange benötigen, können Sie eine von der Cloud bereitgestellte Nachrichtenwarteschlange verwenden, die am einfachsten zu warten und zu verwalten ist, z. B. AWS SQS. Für die Datenbank hingegen können Sie DynamoDB oder AWS Aurora wählen. Im typischen Fall der Vorbereitung einer API, die auf Daten in einem anderen Format basiert, helfen Lösungen wie AWS AppSync oder AWS Lambda. Mit AppSync ist es viel einfacher, die GraphQL-API vorzubereiten, da sie genau darauf ausgerichtet ist.

Wie lassen sich IT-Systeme mithilfe von Cloud-Lösungen schnell integrieren?

Wenn Ihr Unternehmen Cloud-Dienste nutzt, wird der Prozess der Systemintegration nicht lange dauern. Sie nutzen die Cloud noch nicht? Keine Sorge, AWS hat den Vorteil, dass Sie problemlos auf die für Sie interessanten Dienste zugreifen können, ohne zusätzliche Lizenzen kaufen zu müssen; außerdem zahlen Sie nur für das, was Sie nutzen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Konto einzurichten und schon können Sie loslegen. Die Unterstützung durch einen Partner mit Erfahrung in Cloud-Projekten und AWS-zertifizierten Spezialisten ist hier jedoch hilfreich. Wir sind vielleicht ein wenig voreingenommen, aber wir wissen aus Erfahrung, dass dieser Ansatz effektiver ist. 😊 Auch wenn die aktuellen Systeme direkt auf dem lokalen Server installiert sind, lohnt es sich, cloudbasierte Integrationslösungen zu prüfen. Sie ermöglichen einen schnellen Start eines Integrationsprojekts und ersparen die Schätzung und den Kauf von Ressourcen zu Beginn des Projekts, wie etwa Server oder virtuelle Maschinen.  Und das ist nur der Anfang der Liste der Vorteile einer cloudbasierten Systemintegration.

Wie Ihr Unternehmen von der Systemintegration auf AWS profitieren kann

1.    Kürzere Zeit bis zur Markteinführung 

Wenn Sie Ihre IT-Infrastruktur schnell ändern wollen, ist eine Cloud-Lösung in Kombination mit agilem Projektmanagement (Agile Methodik) ideal.  Vereinfacht ausgedrückt läuft der Integrationsprozess folgendermaßen ab: Ein erfahrenes Team arbeitet daran, detaillierte funktionale Anforderungen (d.h. die Beschreibung der vom System ausgeführten Funktionen) und nicht-funktionale Anforderungen (d.h. in Bezug auf die Einschränkungen der Dienste und Funktionen des Systems) zu definieren. Da die AWS-Cloud einen einfachen Zugriff auf alle Tools ermöglicht, kann das Team gleichzeitig auch die ersten identifizierten Entwicklungsaufgaben durchführen. Sie können beispielsweise die Kommunikation zwischen den an der Integration beteiligten Systemen einrichten (Netzwerkkonfiguration, z. B. Firewalls, VPN, Anmeldedaten), die erste API bereitstellen, an die sich andere Systeme anschließen werden, oder einfach ein Proof-of-Concept-Projekt (PoC) durchführen, d. h. eine Pilotversion der angestrebten Implementierung.

2.      Agilität und Flexibilität

Ein großer Vorteil der Nutzung von Cloud-Diensten bei der Integration verschiedener Systeme ist der einfache Zugang zu AWS-Diensten. Sie brauchen nicht in langfristige und teure Lizenzen zu investieren. Sie müssen nur noch Ihre Kreditkarte einstecken und nur für die Ressourcen zahlen, die Sie nutzen. Diese Flexibilität ist während der Laufzeit eines Projekts äußerst nützlich, wenn sich neue Bedürfnisse ergeben und somit die Notwendigkeit besteht, Lösungen zu ändern. Cloud-Dienste bieten die Möglichkeit, schnell weitere Elemente hinzuzufügen, z. B. eine Datenbank, einen Speicher für Nachrichtenwarteschlangen und mehr.   

3.     Sicherheit, Stabilität und Zuverlässigkeit

Von den kleinen und mittleren Unternehmen waren 2021 sogar zwei Drittel von Cyberangriffen betroffen. Die Rolle sicherer IT-Systeme in einem Unternehmen ist heute wichtiger denn je. Insbesondere in Branchen, die nach dem FISMA-Standard arbeiten, und in Unternehmen, die einen ISAE 3402-Bericht anstreben. Glücklicherweise ist die AWS-Cloud standardmäßig verschlüsselt und verfügt über Anomalieerkennungssysteme, Firewalls und Mechanismen zur Abwehr von DDoS-Angriffen. Die Integration von IT-Systemen über Cloud-Dienste macht es auch relativ einfach, Stabilität auf einem sehr hohen Niveau zu gewährleisten. Standardmäßig bieten die meisten Komponenten Zuverlässigkeit auf der Ebene eines einzelnen geografischen Ortes – der Stadt. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass sich in der Regel 2–3 Serverräume in einer bestimmten Stadt befinden, was ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit gegenüber verschiedenen Vorfällen bietet. Und wenn Ihnen dieses Maß an Zuverlässigkeit nicht ausreicht, sollten Sie eine Lösung in Betracht ziehen, die in mehreren solchen „Städten“ funktioniert.

Integration von IT-Systemen in die Cloud – Beispiele

Um die Vorteile der Cloud-basierten IT-Integration besser zu verstehen, sollten wir uns einige Geschäftsfälle ansehen.

Integration von IT-Systemen in der Verkehrsbranche

Stellen Sie sich ein Transportunternehmen vor, das Telematikdaten von Fahrzeugen sammeln muss, die in ganz Europa unterwegs sind. Es ist von entscheidender Bedeutung, ein System zu entwickeln, das auch dann funktioniert, wenn es auf der Ebene eines einzelnen Landes schwerwiegende Infrastrukturprobleme gibt. Eine weitere Herausforderung besteht darin, sicherzustellen, dass die IT-Infrastruktur stabil bleibt, wenn das Unternehmen wächst und die Zahl der Fahrzeuge im Fuhrpark zunimmt.

In diesem Fall ist die beste Option die Nutzung von Cloud-Diensten zur Integration von IT-Systemen. Warum? Wie ich bereits erwähnt habe, haben Cloud-Anbieter ihre Dienste an mehreren Standorten angesiedelt, was die Stabilität und Sicherheit des Datenaustauschs zwischen integrierten Systemen gewährleistet. Der zunehmende Datentransfer, der mit einer wachsenden Flotte einhergeht, wird wiederum durch automatisch wachsende Cloud-Ressourcen leicht zu bewältigen sein. Ein großer Vorteil für das Unternehmen ist die vorhersehbare Skalierung der Kosten. In der Einführungsphase der Lösung sind diese minimal und steigen erst mit der Zunahme der Anzahl der Fahrzeuge im Fuhrpark und damit der Menge der Telematikdaten. Das Unternehmen zahlt also nur für die Datenmenge, die es verarbeiten muss.

Integration von IT-Systemen im Bereich Einzelhandel/Großhandel

Wenn Sie sowohl im Ladengeschäft als auch online verkaufen, kann es eine Herausforderung sein, Produktpreise und Lagerbestände zu synchronisieren. Wenn Sie Preis- und Bestandsaktualisierungen für alle Produkte vornehmen müssen und die Anzahl der Produkte in die Hunderttausende oder Millionen geht, wird der Prozess viel zeitaufwändiger sein als eine typische Informationsaktualisierung im Zusammenhang mit der Verkaufsabwicklung. Bei einer Systemintegration, die auf einer Cloud-Lösung basiert, können Sie die Ressourcen so konfigurieren, dass sie nur dann verfügbar sind, wenn Sie sie benötigen. Darüber hinaus können Sie die Situation automatisch erkennen, wenn der Prozess der Übermittlung aller Informationen ausgelöst wird. Eine solche Lösung reduziert nicht nur die Kosten für die Nutzung von Cloud-Diensten, sondern auch die Zeit, die ein Geschäft auf die Synchronisierung von Preisen und Produktbeständen warten muss.

Zusammenfassung

Die Integration von IT-Systemen in die Cloud kann eine gute Option sein, wenn Sie die digitale Umgestaltung Ihres Unternehmens planen oder gerade dabei sind. Cloud-Lösungen sind zuverlässig, sicher und flexibel. Außerdem müssen Sie nicht alles auf einmal machen. Sie können mit den wichtigsten Systemen beginnen und nach und nach weitere Elemente hinzufügen. Wenn Sie sich fragen, wie der Prozess der Integration von IT-Systemen mit AWS-Services für Sie aussehen könnte, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, und wir werden gemeinsam versuchen, die Antwort zu finden.   

Erfahren Sie mehr über Systemintegration

Unsere Kultur
/ Kommen Sie Dazu

Digital Transformation Pitfalls
07.02.2023

Fallen der digitalen Transformation / Warum Technik nicht Schritt 1 ist

General

Wie steigt man auf einen Berg? Findet man den höchsten Gipfel und geht einfach los, oder beurteilet man die Route und stellt die richtige Crew und Ausrüstung für die anstehende Aufgabe zusammen?  Genau wie bei der digitalen Transformation gibt es hier eine richtige Antwort. Genauer gesagt, es gibt viele Fragen, die zuerst beantwortet werden müssen....

31.01.2023

Mehrsprachige Kundenerfahrung / Zeit, um Ihre Touchpoints zu bewerten

Kommunikation ist für jedes Unternehmen wichtig. Es wird ein Zeitpunkt kommen, an dem man mit seinen Kunden sprechen können muss. Aber sprechen Sie und Ihre Kunden die gleiche Sprache? Wir leben in einer multikulturellen. Welt und wenn Ihr Unternehmen nicht speziell auf einen Inselstamm abzielt, der noch keine Zivilisation kennengelernt hat, haben Sie...

16.12.2022

Digitalisierung des Handels in der Möbelindustrie /Entwicklungstrends

Die Digitalisierung des Verkaufs ist eine der wichtigsten Entwicklungen die die Möbelindustrie in der kommenden Zeit erwartet. Obwohl Möbel nach wie vor gerne im stationären Handel gekauft werden, ist auch in diesem Bereich ein zunehmendes Interesse an Online-Kanälen zu beobachten. Die Digitalisierung ist eine Teil einer Reihe von Veränderungen, die...

Expert Knowledge
For Your Business

As you can see, we've gained a lot of knowledge over the years - and we love to share! Let's talk about how we can help you.

Contact us

<dialogue.opened>